Nutzungsbedingungen

┬ž 1 Geltungsbereich, Gegenstand des Nutzungsvertrages, Allgemeines

  1. Kennst du auch einen Paul? Paul ist der Typ, der sich zu jeder Feier anmeldet, jedes Mal verspricht, dass er ne Flasche von Dings mitbringt und eh den geilen Kartoffelsalat, den kei-ner so kann wie er. Und zur Feier kommt er dann mit leeren H├Ąnden – weil, sorry, voll ver-peilt, ist ja schon heute. Stress in der Firma, verstehste? Und der Salat ist echt nur geil, wenn er nen Tag durchgezogen ist, den wollte er so frisch gemacht niemandem zumuten. Das finden wir, die Computy GmbH & Co. KG, Antonie-Werr-Str. 7, 97082 W├╝rzburg (im Fol-genden nennen wir uns zur Vereinfachung einfach ÔÇ×GetTogetherÔÇť), doof. Deswegen haben wir unter dem Namen ÔÇ×GetTogetherÔÇť eine Applikation entwickelt, mit der euch das nicht mehr passieren kann, weil Ihr zuk├╝nftig mit unserer App eure Feier strukturiert planen k├Ânnt und noch vieles mehr! Mit welchen einzelnen Features und M├Âglichkeiten wir das er-reichen wollen, k├Ânnt ihr in der Leistungsbeschreibung nachlesen.
  2. Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen regeln das Vertragsverh├Ąltnis abschlie├čend und gelten ausschlie├člich. Entgegenstehende oder von diesen Gesch├Ąftsbedingungen abwei-chende Bedingungen der Nutzer werden nicht anerkannt, es sei denn, wir haben diesen im Einzelfall ausdr├╝cklich zugestimmt.
  3. Die App sowie viele der darin enthaltenen Leistungen sind f├╝r die Nutzer kostenlos. Nach-dem Dich das nichts kostet, haben wir aber auch das Recht, die kostenlosen Funktionen und/oder den Umfang der kostenlosen Leistungen der App jederzeit zu ver├Ąndern und/oder ganz einzustellen. Es besteht deswegen leider auch kein Anspruch auf Nutzung dieses Diens-tes; wir geben aber alles f├╝r Euch!
  4. Falls wir den Dienst wider Erwarten irgendwann einstellen (hoffentlich nicht!) werden, in-formieren wir Euch mindestens drei Wochen vor Einstellung des Dienstes dar├╝ber in der App.

┬ž 2. ├änderung der Nutzungsbedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gr├╝n-den zu ├Ąndern. Wir werden Euch die ├änderungen der Nutzungsbedingungen sp├Ątestens vier Wochen vor Inkrafttreten mitteilen und Euch diese ├╝bermitteln. Widersprecht ihr den ge├Ąnder-ten Bedingungen nicht innerhalb von 2 Wochen ab Zugang der ├änderungsmitteilung, dann gel-ten die ge├Ąnderten Nutzungsbedingungen als angenommen. Erfolgt ein fristgem├Ą├čer Wider-spruch, so sind wir berechtigt, den jeweilig betroffenen Vertrag zu dem Zeitpunkt zu k├╝ndigen, an dem die ge├Ąnderten Nutzungsbedingungen in Kraft treten sollen oder zu den bisherigen Be-dingungen fortzusetzen.

┬ž 3 Vertragsschluss, Abonnement, Laufzeit

Zwischen GetTogether und Euch wird der Vertrag dadurch geschlossen, dass Ihr die App auf eurem Mobilger├Ąt ├Âffnet oder installiert.

┬ž 4 Funktionen

  1. Die einzelnen Leistungsgegenst├Ąnde sowie der Umfang der von GetTogether zu erbringen-den Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung. Grunds├Ątzlich erbringt GetTo-gether f├╝r Euch Leistungen einer App zur Partyplanung. Wir stellen Euch f├╝r die Dauer des jeweiligen Vertrages die vereinbarte App in der jeweils aktuellen Version ├╝ber das Inter-net/zur Nutzung auf mobilen Endger├Ąten unentgeltlich (manche Funktionen nur entgeltlich) zur Verf├╝gung.
  2. Die Kommunikation zwischen Euch und der App und untereinander ├╝ber die App erfolgt via Internet.
  3. F├╝r eine vollumf├Ąngliche Nutzung der App muss Euer Endger├Ąt dabei den technischen Vo-raussetzungen entsprechen, die zum Zeitpunkt des Aufrufs und/oder dem Anlegen des Kun-denkontos verlangt werden. Eine durchgehend bestehende Internetverbindung w├Ąhrend der Verwendung der App ist erforderlich.
  4. Wir d├╝rfen uns zur Erf├╝llung unserer Leistungspflichten der Hilfe Dritter bedienen.

┬ž 5 Nutzungsrecht

  1. Wir gew├Ąhren Euch ein widerrufliches, einfaches, nicht ├╝bertragbares und weltweit gelten-des Recht zur Nutzung der App und den dazu geh├Ârigen Inhalten wie Tonaufnahmen, Vi-deos, Texte, Fotos u. ├Ą..
  2. Euer Nutzungsrecht beschr├Ąnkt sich ausschlie├člich auf das bestimmungsgem├Ą├če Nutzen der von uns zur Verf├╝gung gestellten Inhalte im Rahmen der App und habt dabei zu jeder Zeit das geltende Recht, insbesondere das Strafrecht, das Jugendschutzgesetz und die geistigen Eigentumsrechte von uns, zu beachten. Ein anderweitiges Verwenden etwaiger Inhalte ist nicht gestattet, auf ┬ž 6 wird verwiesen.

┬ž 6 Pflichten des Nutzers

  1. Ihr m├╝sst bei der Registrierung wahre und vollst├Ąndige Informationen angeben und diese bei Bedarf aktualisieren.
  2. W├Ąhrend der Kommunikation habt ihr auf die Belange der anderen Nutzer R├╝cksicht zu nehmen, insbesondere habt ihr Handlungen zu unterlassen, die:
    a) gegen den Verhaltenskodex/die Gespr├Ąchsregeln von GetTogether versto├čen,
    b) diskriminierend, diffamierend, anst├Â├čig, gewaltt├Ątig, rassistisch, sexistisch, obsz├Ân, hass-erf├╝llt und/oder in sonstiger Weise rechtswidrig sind
    c) pornografische Inhalte beinhalten,
    d) Diskriminierung, Hass, Rassismus f├Ârdern oder als Anstiftung zu Gewalt gelten k├Ânnten,
    e) andere Nutzer der App bel├Ąstigen, bedrohen, n├Âtigen und/oder beleidigen k├Ânnten,
    f) nach deutschem Recht nicht jugendfrei sind,
    g) in anderer, ├Ąhnlicher Weise gegen die Rechte Dritter, einschlie├člich Datenschutz- oder Pers├Ânlichkeitsrechte oder geltende Gesetze und Vorschriften versto├čen.
  3. Ihr seid f├╝r alle Aktivit├Ąten, die ├╝ber Euer Nutzerkonto erfolgen und der Geheimhaltung der Login Daten und Eures Passworts, im vollen Umfang selbst verantwortlich.
  4. Ihr seid verpflichtet, die von uns erbrachten und/oder zu erbringenden Leistungen, erstell-ten Werke und/oder ├╝berlassenen Nutzungsrechte nur f├╝r die vertraglich vereinbarten Zwecke zu verwenden.
  5. Ihr seid ebenfalls verpflichtet sicherzustellen, dass ÔÇô soweit zutreffend ÔÇô die von euch an uns ├╝berlassenen Grafiken, Texte, Bilder, Informationen, Daten, Fotos und Dateien f├╝r die vertraglich vereinbarten, von uns zu erbringenden Leistungen, nicht gegen gesetzliche Vor-schriften und/oder Rechte Dritter versto├čen.
  6. Ihr seid verpflichtet, im Rahmen der Nutzung der Dienste von uns die rechtliche Zul├Ąssig-keit Eurer Handlungen zu ├╝berpr├╝fen.
  7. Ihr verpflichtet Euch, auf dem zur Verf├╝gung gestellten Speicherplatz keine rechtswidrigen, die Gesetze, beh├Ârdlichen Auflagen oder Rechte Dritter verletzenden Inhalte abzulegen.
  8. Ihr seid verpflichtet, den unbefugten Zugriff Dritter auf die gesch├╝tzten Bereiche von Get-Together durch geeignete Vorkehrungen zu verhindern.
  9. Ihr seid f├╝r die Eingabe und Pflege Eurer zur Nutzung der Dienste erforderlichen Daten und Informationen verantwortlich.
  10. Die von Euch im Rahmen der Nutzung hochzuladenden Inhalte k├Ânnen urheber- und daten-schutzrechtlich gesch├╝tzt sein. Mit dem Einstellen von Texten, Bildern oder anderen Inhal-ten r├Ąumt Ihr uns das zeitlich und r├Ąumlich unbeschr├Ąnkte Recht ein, die Inhalte im Rah-men bzw. f├╝r die Zwecke der Plattform zu nutzen, insbesondere es anderen Nutzern zum Abrufen, Speichern und Ausdrucken anzubieten. In dem f├╝r Nutzungen nach dem vorste-henden Satz erforderlichen Umfang darf das Material durch GetTogether bearbeitet, ver-vielf├Ąltigt, verbreitet, ├Âffentlich zug├Ąnglich gemacht, gesendet und sonst genutzt oder ver-wertet werden, insbesondere auch zu Werbe- oder PR-Zwecken f├╝r die Plattform. Innerhalb des Angebots kann eingestelltes Material auch redaktionell dargestellt, hervorgehoben und bewertet werden.
  11. Die Nutzung durch Crawler, Webagenten oder ├Ąhnliche Softwaretools, die einer vertrags-gem├Ą├čen, ├╝blichen Nutzung widersprechen, ist Euch untersagt.
  12. Sofern Dritte Anspr├╝che nach den vorangegangenen Ziffern gegen├╝ber uns geltend machen, werden wir Euch hier├╝ber unverz├╝glich informieren. Ihr verpflichtet Euch, uns insoweit von jeglicher Haftung gegen├╝ber Dritten freizustellen, uns bei der Rechtsverteidigung zu unter-st├╝tzen und die Kosten der angemessenen Rechtsverteidigung zu ├╝bernehmen, soweit uns kein Mitverschulden zur Last f├Ąllt.

┬ž 7 Sperrung

  1. Wir sind berechtigt ein Nutzerkonto zu sperren, wenn Ihr gegen Eure Pflichten aus diesen Nutzungsbedingungen wiederholt versto├čt oder wenn bereits die Schwere eines einzelnen Versto├čes dazu geeignet ist.
  2. Wir k├Ânnen Euch insbesondere sperren, wenn Ihr bei der Anmeldung falsche Angaben ge-macht habt, gegen Rechte Dritter verst├Â├čt, Leistungen der App missbraucht oder ein ande-rer wichtiger Grund vorliegt.
  3. Wenn Euer Konto von uns gesperrt oder gek├╝ndigt wurde, seid Ihr nicht berechtigt, Euch erneut anzumelden.

┬ž 8 Gew├Ąhrleistung/ Haftung

  1. Wir stehen daf├╝r ein, dass die App den anerkannten Regeln der Technik entspricht und nicht mit Fehlern behaftet ist, die den Wert oder die Tauglichkeit zu dem gew├Âhnlichen oder nach dem Vertrag vorausgesetzten Gebrauch aufheben oder mindern.
  2. Unsere Haftung von uns f├╝r M├Ąngel an den kostenlosen Diensten ist auf den Fall beschr├Ąnkt, dass wir Euch gegen├╝ber einen Mangel arglistig verschweigen. Ihr habt bei kostenlosen Diensten keine Anspr├╝che auf M├Ąngelbeseitigung durch uns. Die Haftung von uns f├╝r M├Ąn-gel im Recht an kostenlosen Diensten ist auf den Fall beschr├Ąnkt, dass wir Euch gegen├╝ber einen Mangel im Recht im Zusammenhang mit den kostenlosen Diensten arglistig ver-schweigen.
  3. Ihr verpflichtet Euch, M├Ąngel oder Sch├Ąden, die den Betrieb oder die Sicherheit des Diens-tes st├Âren k├Ânnten, unverz├╝glich zu melden.
  4. Ob ein Mangel vorliegt, richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Danach liegt ein Mangel insbesondere vor, wenn die Leistungen die in der Leistungsbeschreibung angege-benen Funktionen nicht erf├╝llen oder in anderer Weise nicht funktionsgerecht arbeiten, sodass die Nutzung der Applikation unm├Âglich oder nur eingeschr├Ąnkt m├Âglich ist.
  5. Wir sind verpflichtet, M├Ąngel an kostenpflichtigen Inhalten unverz├╝glich zu beheben. Bei der M├Ąngelbeseitigung werden wir uns bem├╝hen, dass keine Unterbrechung der Nutzung auftritt. Die Gew├Ąhrleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen ├╝ber den Mietvertrag, ┬ž┬ž 535 ff BGB. Der ┬ž 536 a Abs. 1, 1. Alt. BGB, der einen verschuldensunab-h├Ąngigen Schadensersatzanspruch von Euch gegen uns beinhaltet, ist ausgeschlossen.
  6. Wir haften unbeschr├Ąnkt f├╝r vors├Ątzlich oder grob fahrl├Ąssig verursachte Sch├Ąden, bei arglis-tigem Verschweigen von M├Ąngeln, bei ├ťbernahme einer Beschaffenheitsgarantie, f├╝r An-spr├╝che auf Grund des Produkthaftungsgesetzes sowie f├╝r Verletzung von Leben, K├Ârper oder Gesundheit.
  7. F├╝r sonstige Sch├Ąden haften wir nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Erf├╝llung die ordnungsgem├Ą├če Durchf├╝hrung des Vertrages ├╝berhaupt erst erm├Âglicht und auf deren Ein-haltung der Nutzer regelm├Ą├čig vertrauen darf (Kardinalspflichten).
  8. Vorstehende Haftungsbeschr├Ąnkungen gelten auch f├╝r unsere Erf├╝llungsgehilfen.

┬ž 9 Datenschutz

Zur Erstellung und Verwaltung des Nutzerprofils werdet Ihr nach personenbezogenen Daten gefragt. Diese Daten werden ordnungsgem├Ą├č gem├Ą├č den gesetzlichen Bestimmungen, insbeson-dere der DS-GVO genutzt. Hierzu werdet Ihr auf die Datenschutzerkl├Ąrung von uns hingewiesen. Ihr sichert uns zu, dass diese Datenschutzbestimmungen von Euch gelesen und verstanden wur-den.

┬ž 10 H├Âhere Gewalt

Wir sind von der Leistungspflicht in F├Ąllen h├Âherer Gewalt befreit. Als h├Âhere Gewalt gelten alle unvorhergesehenen Ereignisse sowie solche Ereignisse, deren Auswirkungen auf die Ver-tragserf├╝llung von keiner Partei zu vertreten sind. Zu diesen Ereignissen z├Ąhlen insbesondere Pandemien, Epidemien, rechtm├Ą├čige Arbeitskampfma├čnahmen, auch in Drittbetrieben sowie beh├Ârdliche Ma├čnahmen.

┬ž 11 Systemverf├╝gbarkeit

  1. F├╝r die kostenlosen Dienste von GetTogether besteht kein Anspruch auf bestimmte Verf├╝g-barkeiten.
  2. F├╝r die kostenpflichtigen Dienste bieten wir eine Netzverf├╝gbarkeit von 99 % im Jahres-durchschnitt. Ausgenommen hiervon sind die Zeiten f├╝r Wartungs- und Pflegearbeiten durch uns, welche rechtzeitig angek├╝ndigt werden.

┬ž 12 Schlussbestimmungen

  1. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen ausschlie├člich dem deutschen Recht.
  2. Der Vertragsschluss findet ausschlie├člich in deutscher Sprache statt.
  3. ├änderungen und Erg├Ąnzungen des Vertrages und der Allgemeinen Nutzungsbedingungen bed├╝rfen grunds├Ątzlich mindestens der Textform. Dies gilt auch f├╝r die ├änderung dieser Be-stimmung.
  4. Sollten eine oder mehrere Klauseln dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise un-wirksam sein, so soll hierdurch die G├╝ltigkeit der ├╝brigen Bestimmungen nicht ber├╝hrt sein.